News

Newsletter 31.01.2018: Aufwandskosten Timeslotbuchungen

31.01.2018

Aufwandskosten für Timeslotbuchungen ab 01.02.2018 

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der sich ändernden Situation in den Depots / Terminals in Hamburg haben wir ab dem 01.02. folgende Kosten mit in unsere Offerte aufgenommen: zzgl. anfallende Timeslotbuchung: 

Terminal 15 EUR / Depot 30 EUR pro Buchung.  

Diese Kosten fallen im Hamburgerhafen durch den erhöhten Mehraufwand in Bezug auf die Buchung zur Abnahme und Abgabe der Container an und sind leider nicht mehr zu umgehen. 

Um Slots einbuchen zu können, werden im Vorfeld alle wesentlichen Daten/Informationen benötigt, um einen reibungslosen Ablauf gewähren zu können. 

Bei fehlenden Daten und daraus ggfs. resultierenden verspäteten Lieferungen oder verpasste Schiffsabfahrten, kann von unserer Seite keine Haftung übernommen werden. Dies gilt auch für den Fall, wenn keine passenden Slots zur Verfügung stehen sollten, woraus Folgekosten, wie Demurrage, Detention, Personalkosten an der Entladestelle, entstehen können.


Beeinträchtigung am Hamburger Hafen am 02.02.2018 

Am Freitag, den 02.02.2018, wird der Verkehr um den Hamburger Hafen aufgrund von Dreharbeiten für den Film „The Girls in the Spider’s Web“ der „Film Service Babelsberg GmbH“ sehr stark beeinträchtigt. 

Dabei werden die folgenden Strecken / Bereiche 
• Waltershofer Straße (zwischen 06:00 – 21:00 Uhr)
• Altenwerder Hauptdeich zwischen Finkenwerder Ring und Am Altenwerder Kirchtal (mehrmals für ca. 10 Minuten zwischen 07:00 – 18:00 Uhr)
   voll gesperrt.

Durch diese Beeinträchtigung kann keine Garantie für einen reibungslosen Ablauf bei der Containeraufnahme / – anlieferung übernommen werden. 

Kosten, wie z.B. Demurrage / Detention, Kailagergeld, ggf. Personalkosten, Folgeschäden bei Nichteinhaltung von Lieferterminen oder Be- / Entladezeiten der Container etc., die dadurch entstehen, werden Ihnen entsprechend weiterbelasten müssen.  

Wir bitten um Ihr Verständnis und können Ihnen versichern, dass wir unser bestmögliches für einen reibungslosen Ablauf unternehmen werden.

Bei Fragen können Sie sich selbsverständlich auch an Ihren gewohnten Ansprechpartner wenden.


Mit freundlichen Grüßen,
Dörrenhaus GmbH