News

Newsletter 21.06.2017: Zollprobleme in Hamburg

21.06.2017

hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass es momentan zu erheblichen Verzögerungen in den Zollabwicklungen in Hamburg kommt.
Der Zoll selbst spricht von einem Rückstand von ca. 11.000 Anmeldungen, die u.a. aus einer Unterbesetzung der Dienststellen und einem massiven Anstieg von Anmeldungen im Mai resultieren.
Kurzfristig wird keine Entspannung erwartet, da die Vorbeitung des G20 Gipfels nun zusätzlich Kapazitäten beim Zoll bindet. Selbst bei frühzeitig angemeldeten und vorab geprüften Container kann die entgültige Freigabe der Container bis zu einer Woche dauern.

Sollte Ihre Ware davon betroffen sein, werden Sie wie immer alle nötigen Rückmeldungen von Ihrem gewohnten Sachbearbeiter bekommen. Leider können wir hier nur informierend tätig werden und haben keinerlei Einfluss auf eine schnellere Abwicklung beim Zoll.  


Einschränkungen G20 am 07. / 08.Juli in Hamburg

am 07. und 08.Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt.
Wir müssen aus diesem Anlass, insbesondere zwischen dem 05. und 08.07.2017, auf erhebliche Behinderungen im Straße- sowie Schienenverkehr einstellen, da die 35 Delegationen mit Poizeibegleitung zwischen den Flughäfen, Hotels und den verschiedenen Veranstaltungsorten eskortiert werden.
Dafür werden Straßen und Kreuzungen temporär gesperrt. Weitere Verkehrsbeeinträchtigungen sind darüber hinaus im Zusammenhang mit den geplanten Demonstrationen zu erwarten.

Wir werden Sie natürlich auch hier weiter auf dem Laufenden halten und stehen für Fragen jeder Zeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,
Pia Dörrenhaus