News

Dörrenhaus Newsletter 14.11.2016: Änderung des Warenverzeichnisses

16.11.2016

Zoll: Änderungen des Warenverzeichnisses für die Außenhandelsstatistik zum 01.01.2017

brandaktuell wurden vom Statistischen Bundesamt die Änderungen des Warenverzeichnisses für die Außen­handels­statistik zum 01.01.2017 mit Gegenüberstellung der geänderten Warennummern 2016/2017 bekanntgegeben.

Die Weltzollorganisation gab diese Woche mit der neu geltenden Fassung des HS 2017 zum 01.01.2017 allein schon 242 Änderungen bekannt. Durch Verordnung der Kommission der Europäischen Gemeinschaften werden zum 01.01.2017 wieder eine Reihe von Änderungen in der Kombinierten Nomenklatur (KN) und damit auch im deutschen Waren­verzeichnis für die Außenhandelsstatistik (WA) rechtswirksam.
In der Übersicht des Statistischen Bundesamtes werden in der dortigen Übersicht (Spalten 1 bis 3) die Änderungen zusammengestellt, die sich unmittelbar auf die Anmeldung auswirken, d. h. alle Ver­änderungen von Warennummern und besonderen Maßeinheiten. Die Änderungen sind mit einer Gegenüberstellung der geänderten Warennummern 2017/2016 (Spalten 2 und 4) gekoppelt; auch ein Vergleich 2016/2017 ist durch umgekehrte Anwendung von Spalte 4 nach Spalte 2 möglich. Auf Besonderheiten wird ggf. durch „Hinweis“ in Spalte 1 aufmerksam gemacht. Die übrigen Berichtigungen (Textkorrekturen) ergeben sich aus der Ausgabe 2017 des WA, in der alle Änderungen gekennzeichnet sind (Punkt am linken Rand). Die Änderungen im Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik 2017 (Gegenüberstellung 2016/2017) sind nun auch offiziell auf der Internetseite des Statistischen Bundesamtes aufrufbar.

Die vollständige Neufassung 2017 finden Sie auch auf unserer Homepage zum Download:
Zolltarifnummer Alt-Neu 2017 - download

Bei Fragen steht Ihnen unsere Zollabteilung jeder Zeit für Fragen zur Verfügung:

Stefan Trimborn
Tel.: 02051 - 280891
Mail: trimborn@doerrenhaus.com

Vielen Dank.    

Mit freundlichen Grüßen,

Pia Dörrenhaus